Rasenmähroboter Test/Vergleich: TOP 3 in 2021

Seit einigen Jahren sind Mähroboter immer mehr im kommen. Egal ob man keine Zeit zum Rasenmäher hat oder gerade im Urlaub ist, der Rasen ist stets auf das perfekte Maß gestutzt. Man spart sich das mühselige Schieben des Rasenmähers, sowie den Lärm. Die intelligenten kleinen Helfer können ihre Arbeit vollautomatisiert verrichten. Das bedeutet, man muss sich nach der Einrichtung des Geräts um nichts mehr kümmern. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Rasen erstens in einem genau eingestellten regelmäßigem Abstand gemäht wird, das ist sehr gut für den Rasen und zweitens dass das geschnittene Gras direkt auf dem Rasen liegen bleibt und so als Düngemittel dient. Doch wer überlegt sich einen Mähroboter zuzulegen stößt auf eine Unzahl an Modellen unterschiedlichster Hersteller. Wir bringen Licht ins Dunkel und beschreiben ihnen unsere TOP 3 der Mähroboter 2021.

Unsere Testmodelle

In diesem Test werden die drei Topmodelle der größten Gartengerätehersteller vorgestellt. Der Bosch Rasenmäher Indego S+ 400, der GARDENA Sileno city 500: Mähroboter und der Wolf-Garten Loopo S500 Mähroboter. Ihnen gemein ist die Namensgebung: die Zahl hinter dem Namen steht immer für die Rasenfläche in Quadratmetern, die gemäht werden kann. Alle Modelle gibt es auch für andere Flächen. Für größere Rasenflächen wird dann ein größerer Akku benötigt, der sich sowohl auf das Gewicht als auch auf den Preis der Rasenmäher auswirkt.

Die Gemeinsamkeiten

Alle Mähroboter funktionieren mit einem sogenannten Begrenzungsdraht. Das heist, sie müssen ihre Rasenfläche mit deinem Draht abstecken, damit der Roboter weis, bis wohin er mähen soll. Ist dieser einmal abgebracht, arbeiten die Roboter von ganz von selbst. Außerdem sind alle drei wetterfest, sie müssen sich also keine Sorgen machen, wenn ihr Gerät mal nass wird. Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass sie alle mehrere Sensoren besitzen, sodass sie Hinternisse erkennen und mühelos umfahren können. Ein wichtiges Feature haben ebenfalls alle verbaut: den Hebeschutz. Sobald die Geräte angehoben werden, hören die Klingen auf sich zu drehen. Mähroboter sind trotz dieser Funktion gefährliche Geräte und sollten niemals in Betrieb genommen werden, während Kinder unbeaufsichtigt im Garten spielen. Die Gefahr, dass ein Kind unter den Roboter fasst oder der Roboter trotz Sensoren über einen Fuß fährt ist zu groß.

Die Unterschiede

Der Bosch Indego und der Gardena SILENO besitzen einen Diebstahlschutz. Hier lässt sich ein Pin-Code festlegen, der vor jedem Mähdurchgang eingegeben werden muss. Ob man nun befürchten muss, dass sein Mähroboter aus dem eigenen Garten geklaut wird, muss jeder Käufer selbst entscheiden.

Die Schnitthöhe des Bosch ist dreistufig einstellbar, von 30 bis 50 Millimeter. Die Modelle mit dem „+“ in ihren Namen sind zusätzlich mit Sprachsteuerung bedienbar. Wer also bereits zum Beispiel eine „Amazon Alexa“ in seinem Haushalt besitzt, kann hiermit den Roboter zum mähen auffordern.

Der Gardena kann von 20 bis 50 Millimeter Schnitthöhe schneiden. Er erstellt mittels intelligentem Assistenten einen optimalen Mähplan, je nach gewünschter Schnitthöhe, Rasenwachstum, etc… Er ist selbstverständlich in das Smart-System von Gardena eingebunden und kann mittels App gesteuert werden. So kann zum Beispiel das Bewässerungssystem direkt vor oder nach das Mähen geschalten werden.

Der Wolf-Garten LOOPO erreicht Schnitthöhen zwischen 15 und 45 Millimeter. Einer der größten Unterschiede ist die Ladezeit. Während Bosch und Gardena unter 2 Stunden bleiben, braucht der Wolf-Garten stolze 16 bis 18 Stunden. Außerdem sollt ein Gefälle von gerade einmal 15% nicht im Garten vorhanden sein. Denn hier liegt das Limit des Wolf-Garten. Die größeren Modelle von Wolf-Garten schaffen allerdings stärkere Steigungen.

Fazit

Alle vorgestellten Mähroboter sind im großen und ganzen recht ähnlich, Unterschiede liegen vor allem in den Details. Alle ermöglichen Dank intelligenten Funktionen selbstständiges Arbeiten, wodurch der eigene Zeitaufwand auf ein Minimum reduziert wird. Sie sind außerdem alle ähnlich schwer und laut, wobei der Gardena einen minimalen Vorsprung in puncto Lautstärke hat. Der Gardena ist vor allem für die Käufer interessant, die ihren Garten mittels anderer Gardena Smart-Geräten vernetzen möchten. Wolfgarten und Bosch kommen dafür ohne zusätzliche Steuerzentrale aus und können daher noch einfacher in Betrieb genommen werden. Letztendlich ist es auch eine Frage des Designs, welchem Roboter man am liebsten bei der Arbeit zuschaut.

  • Angebot
    Green Yard Mähroboter-Garage »GreenYard Mähroboter Garage Carport Dach Rasenmäher Rasenroboter Automower«
    Green Yard Mähroboter-Garage »GreenYard Mähroboter Garage Carport Dach Rasenmäher Rasenroboter Automower«
    Angebot
    McCulloch ROB R800 Mähroboter
    Der neue Mähroboter ROB R800 sorgt für einen perfekt gepflegten Rasen. Er mäht Ihren Rasen völlig selbstständig und Sie haben dafür mehr Freizeit. Eine Rasenfläche von bis zu 800m² meistert der ROB R800 völlig mühelos und das auch bei Steigungen bis zu 25%. Durch das integrierte Diebstahlschutz-System lässt sich der Mähroboter nur mit einem persönlichen PIN-Code verwenden. Die Programmierung ist denkbar einfach. Dank des Lithium-Ionen-Akkus arbeitet der ROB R800 nicht nur mit viel Power, sondern auch besonders energiesparend. Ein hochsensibler Kollisionssensor, Hebe- und Neigesensoren, sowie ein großer Abstand zwischen Gehäuse und Messern garantieren zusätzliche Sicherheit für Mensch und Tier. Der ROB R800 verrichtet die Mäharbeiten besonders leise und stört Sie dabei nicht bei den Dingen, die Sie lieber tun, als Ihren Rasen zu mähen. Rasenfläche: Bis 800 m” Leistung: Lithium-Ionen Akku 18 Volt, 2,1 Ah Ladezeit ca.: 50 min.  Mähzeit pro Ladung ca.: 65 min Schnitthöhe: 20 – 50 m...
    Angebot
    Bosch Indego Mähroboter-Garage - Schwarz
    Schütze Deinen Indego 400 und Indego 400 Connect vor Unwetter, Schmutz und unerwünschten Blicken mit der Bosch Power Tools Indego Mähroboter-Garage. Dein Mähroboter ist umfassend und von allen Seiten geschützt, auch das Design ist stimmig und passt zum Bosch Mähroboter. Die Vorteile der Bosch Power Tools Indego Mähroboter-Garage im Überblick: Umfassender Schutz Stimmiges Design Transparentes Dach Individuell gestaltbar Einfach zu installieren
    Angebot
    Landxcape Mähroboter Landxcape LX796 - Mähroboter mit Begrenzungskabel
    Mähroboter Landxcape LX796 - Mähroboter mit Begrenzungskabel. vollautomatisch - für Flächen bis zu 400 m² - Einfache Montage - Schnitthöhe 4 Positionen von 2 - 5 cm einstellbar
    Angebot
    Mähroboter SA900ECO
    Geeignet für Rasenflächen bis zu 900 qm! Der neue Yard Force SA 900 ECO ist der ideale Helfer, um einen makellosen Schnitt und einen gesunden Rasen zu erhalten. Er ist schnell und einfach einzurichten. Sind Sie es leid, stundenlang Ihren Rasen zu mähen? Mit diesem Mähroboter können Sie sich zurücklehnen und entspannen, während Ihr Rasen das ganze Jahr über gut aussieht. Mähen bei Bedarf  Mow-on-Demand. Die meisten unserer Yard Force Mähroboter sind mit einem bürstenlosen Motor ausgestattet: robust, zuverlässig, wartungsfrei und leise.  Mit der Mow-on-Demand-Technologie kann der Mähroboter während der Arbeit Energie sparen und beim Mähen die Schneidleistung anpassen.  * 28 Volt leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku mit 2,9 Ah * Schnittbreite: 180 mm * Schnitthöhe: 20 mm – 60 mm  Doppelt geschützt: Neigungssensoren, Hebesensoren, Kippsensoren und Kollisonssensoren sorgen für optimalen Schutz. Regensensoren lassen Ihren Yard Force Mähroboter zurück zur Ladestation fahren. Bei trockenem Wetter setzt er seine Arbeit

Diese und weitere Mähroboter finden sie hier.

Es handelt sich hierbei um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf diese klicken und einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Ein Gedanke zu „Rasenmähroboter Test/Vergleich: TOP 3 in 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen