Bosch EasyPump Elektrische Luftpumpe Test

Im Sommer ist sie wöchentlich im Gebrauch, die Luftpumpe. Das Fahrrad muss aufgepumpt werden, der Luftdruck am Auto oder dem Motorrad geprüft und gegebenenfalls korrigiert werden. Für die Luftmatratze am Badesee fehlt dann meistens auch noch der richtige Aufsatz, sodass man sie dann auch noch selbst aufblasen muss. Doch wer das noch alles manuell macht, kam noch nicht in den Genuss der Bosch EasyPump. Wie sie im Test abschneidet und warum sie uns so überzeugt hat lesen sie hier.

Bosch Home and Garden 603947000 elektrische Luftpumpe Mini Kompressor EasyPump (3,0 Ah Akku, 3,6...
  • Bequem: Die tragbare elektrische Luftpumpe kann zum Aufpumpen von Reifen (Auto, Motorrad, Fahrrad), Bällen und kleinem Wasserspielzeug bis 10,3 bar verwendet werden und ist für alle Standardventile...
  • Autostop-Funktion: Die Luftpumpe bietet 3 verschiedene Druckeinheiten (PSI, bar, kPa) und schaltet sich automatisch ab, wenn der Sollwert erreicht ist.
  • Digital-Display & LED-Leuchte: Das klare Display zeigt den aktuellen Wert, den Sollwert und den Akku-Ladestand an. Die LED beleuchtet den Ventilbereich
  • Automatische Abschaltung: Der Mini-Luftkompressor schaltet sich bei Nichtverwendung automatisch ab um Energie zu sparen und kann einfach über USB-C aufgeladen werden

Technische Details:

  • Akkuspannung: 3,6 V
  • Akkukapazität: 3,0 Ah
  • Max. Druck: 150 PSI / 10,3 bar / 1050 kpa
  • Gewicht (netto): 0,43 kg
  • Luftfördermenge bei 0 bar (ohne Last): 10 l/min
  • Schlauchlänge: 24 cm
  • Druckvoreinstellung: Ja
  • LED: Ja
  • Ladeanschluss: USB-C

Kleines Gerät – Große Wirkung

Die Bosch EasyPump kann durch ein gutes und kompaktes Design überzeugen. Sie ist perfekt dazu geeignet transportiert zu werden. Bei einer Radtour oder einem Ausflug zum Badesee stört sie im Gepäck kaum. Die Ingenieure von Bosch haben sich bei diesem Gerät wirklich Gedanken gemacht, wie man so ein simples Gerät wie eine Akku-Luftpumpe clever verbessern kann. Besonders gut hat uns gefallen, dass man das Display gut lesen und die Knöpfe gut bedienen kann, während man die Luftpumpe in der Hand hält.

Für die Situation, dass man mal in der Nacht das Rad aufpumpen muss, wurde eine kleine LED-Leuchte oben an der EasyPump verbaut. Ebenfalls im Griff integriert ist ein kleines Fach für die verschiedenen Aufsätze. Auch das sehr smart gelöst.

Falls der Akku leer geht, kann die elektrische Luftpumpe ganz einfach per USB-C Kabel auch unterwegs mit beispielsweise einer Powerbank geladen werden.

Doch man muss aufpassen und sich genau überlegen wofür man die elektrische Bosch EasyPump Luftpumpe verwenden will und wofür sie gedacht ist. Sie ersetzt keinenfalls einen großen Kompressor. Bei mehreren Autoreifen, die von 0 Bar auf 2,5 Bar aufgepumpt werden, stößt die Bosch EasyPump schnell an ihre Grenzen. Doch dafür ist sie nunmal nicht gedacht.

Wer sich Zeit und Mühe ersparen will, der macht mit der Bosch EasyPump einen guten Kauf. Natürlich gibt es auch günstigere elektrische Luftpumpen für 30-40€, doch wie man so schön sagt: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Letzte Aktualisierung am 24.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein Gedanke zu „Bosch EasyPump Elektrische Luftpumpe Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen