GartengeräteHaus und GartenVergleiche

Gartenhäcksler im Test: Von billig bis Markengerät

Jeder Gartenfreund kennt das Problem: Man schneidet Sträucher und kleine Bäume und steht am Ende vor einem Haufen großer Äste mit vielen Zweigen und Blättern. Das alles per Hand klein zu sägen und zum Grünschnitt zu bringen ist sehr mühsam. Die Alternative: Ein Gartenhäcksler, der das ganze Gestrüpp in Kleinholz verwandet. Dieser muss nicht einmal den nachbarschaftlichen Frieden stören, denn mittlerweile gibt es Gartenhäcksler, die sehr leise arbeiten. Doch welche Modelle sind das? Welche sind am sichersten? Welche häckseln am besten? Und welcher Gartenhäcksler schneidet im Test insgesamt am besten ab? Wir haben uns die besten Modelle von sehr günstig bis zum Markenprodukt angeschaut und in diesem Testbericht zusammengefasst.

Gartenhäcksler Test 2023

Was muss ein Gartenhäcksler können?

Egal ob dicke Äste, biegsame Zweige oder Reste von Sträuchern, ein guter Gartenhäcksler sollte alles klein bekommen. Manche Gartenhäcksler erweisen sich im Test allerdings, eher geeignet für nur kleine Gartenabfälle. Deshalb haben wir uns genau angeschaut, welches Modell mit welchen Astarten am besten klarkommt.

Gartenhäcksler Test

Leise sollte der optimale Gartenhäcksler noch dazu sein. Denn wer häufiger im Garten arbeitet weis, wie viel Grünschnitt schnell mal anfallen kann. Bei einem lauten Gartenhäcksler kann man hier schnell die Nachbarn stören. Für einen selbst ist das Arbeiten natürlich auch angenehmer mit einem leisen Gartenhäcksler.

Welche Gartenhäcksler haben wir getestet?

In unserem Test befinden sich vier Walzenhäcksler. Vom Discounterprodukt bis zum Markenprodukt ist alles dabei.

1) Aldi Gardenline Gartenhäcksler

UVP: 129€

2) Hornbach MacAllister Gartenhäcksler

UVP: 189€

3) Wolf Leisehäcksler SDL 2800 EVO Gartenhäcksler

UVP: 349€ ANGEBOT: Hier für 230€!

4) Bosch AXT 25 TC

UVP: 529€

GartenhäckslerTestergebnis: Preis
1. Aldi Gardenline Gartenhäcksler+ + +
2. Hornbach MacAllister Gartenhäcksler+ +
3. Wolf Leisehäcksler SDL 2800 EVO+ +
4. Bosch AXT 25 TC+
Preisbewertung

Lautstärke Test

Gartenhäcksler galten früher als extrem laut. Mit der modernen Walzentechnik soll die Lautstärke auf ein minimum reduziert werden. Der leistete ist der MacAllister Gartenhäcksler von Hornbach mit 77 dB, der lauteste der Bosch AXT 25 TC mit 84 dB. Das bedeutet im Vergleich zu anderen Gartengeräten schneiden die Gartenhäcksler gut ab. Ein durchschnittlicher Elektrorasenmäher kommt häufig bereits schon auf lautere Werte. Alle Werte bewegen sich allerdings in einem so engen Rahmen, dass hier selbst der letzte Platz (Bosch AXT 25 TC) noch gute Lautstärkewerte aufweist.

GartenhäckslerTestergebnis: Lautstärke
1. Hornbach MacAllister Gartenhäcksler+ + +
2. Aldi Gardenline Gartenhäcksler+ +
3. Wolf Leisehäcksler SDL 2800 EVO+ +
4. Bosch AXT 25 TC++
Lautstärke Test

Sicherheit

Gartenhäcksler machen in kürzester Zeit aus Ästen Kleinholz. Das birgt natürlich große Gefahren. Wie steht es um die Sicherheit der getesteten Geräte? Wie gefährlich sind die Gartengeräte wirklich für den Anwender?

Zunächst ist auf den Einführschacht zu achten. Der Leisehäcksler von Wolf besitzt eine Öffnung mit verschiedenen Durchmessern für Äste verschiedener Größe. Mittig ist die Öffnung verjüngt, so dass ein Hereinrutschen der Hand in die Häckselwalze verhindert wird. Er besitzt zusätzlich ein weiteres Sicherheitsfeature. Sobald man den Auffangkorb entfernt, schaltet sich der Häcksler automatisch ab. Dadurch ist jede Gefahr, aus Versehen in die Häckselwalze zu greifen gebannt.

Wolf Leisehäcksler Einfuhrschacht

Die hier genannten Sicherheitsfeautures weisen alle Modelle auf. Unterschiede gibt es allerdings in der Stabilität, die wiederum einen Einfluss auf die Sicherheit hat.

Beim MacAllister von Hornbach fällt schnell auf: Der Bügel, an dem man das Gerät durch den Garten schieben kann, lässt sich nicht gut arretieren. Dieser lässt sich dadurch von den vier getesteten Gartenhäckslern am schlechtesten manövrieren. Die anderen drei Häcksler bewegen sich auf einem Niveau.

GartenhäckslerTestergebnis: Sicherheit
1. Bosch AXT 25 TC+ + +
2. Wolf Leisehäcksler SDL 2800 EVO+ + +
3. Aldi Gardenline Gartenhäcksler+ + +
4. Hornbach MacAllister Gartenhäcksler+ +
Sicherheit Test

Leistung

Nun kommen wir zum wirklich spannenden Teil des Gartenhäckslertests 2023, der Leistung. Welcher Gartenhäcksler kann im Test am besten Gehölz, Äste und Sträucher klein häckseln?

Zunächst testen wir mit dünnen Zweigen und Laub. Alle vier Geräte ziehen das Schnittgut selbstständig und gleichmäßig ein. Der Schnitt der beiden Markengeräte Bosch und Wolf ist dabei am feinsten und gleichmäßigsten. Beim MacAllister von Hornbach blieben manche dünnen Äste ungehäckselt.

Bei dickeren Ästen kommen MacAlllister und Gardenline häufiger an ihre Grenzen. Durch den Rückwärtslauf können steckengebliebene Äste meist aber gelöst werden. Insgesamt schaffen beide Geräte dicke Äste aber dennoch gut. Der Markenhäcksler von Wolf benötigt hier wiederum etwas mehr Hilfe. Mit viel Kraft müssen die Äste in den Häcksler gedrückt werden, damit er sie schneidet. Am beeindruckendsten ist die Leistung des Bosch Gartenhäckslers. Ohne Probleme zieht auch dicke Äste selbstständig ein und häckselt sie klein.

Das Häckelgut sieht bei allen Modellen gut aus.

GartenhäckslerTestergebnis: Leistung
1. Bosch AXT 25 TC+ + +
2. Aldi Gardenline Gartenhäcksler+ +
3. Hornbach MacAllister Gartenhäcksler+ +
4. Wolf Leisehäcksler SDL 2800 EVO+
Leistung Test

Fazit Gartenhäcksler Test 2023

Kommen wir zu unseren Fazit. Aus insgesamt 4 Testkategorien haben wir einen Gewinner ermittelt. Wer sich rein die addierten Punkte ansieht sieht den Gardenline Gartenhäcksler von Aldi auf Platz eins. Doch hier lohnt ein genauerer Blick in die Testkategorien um sich ein Modell auszusuchen.

Wer etwas Geld sparen möchte und ein rundum funktionsfähiges Gerät besitzen möchte ist mit dem Aldi Gardenline Gartenhäcksler gut beraten. Er ist keine Hochleistungsmaschine, erfüllt aber gerade bei eher dünneren Ästen voll und ganz seinen Job. Wer allerdings auch für dicke Äste ein einwandfrei funktionierendes Gerät besitzen will, sollte zum Bosch Gartenhäcksler greifen. Er kostet zwar etwas mehr, leistet aber im Vergleich zu den anderen Häckslern im Test herausragende Arbeit.

Bei einem Preis von normalerweise knapp 350€ finden wir den Wolf Leisehäcksler zwar ein gutes Gerät, allerdings mit keinem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Momentan können Sie diesen Häcksler allerdings hier für gerade einmal 230€ ergattern.

Bewerte diesen Beitrag!

Letzte Aktualisierung am 25.07.2024 / Affiliate Links - Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar