Beaudens 166Wh Test: Kann die Billig-Powerstation überzeugen?

Auf der Suche nach einer tragbaren Powerstation stoßen viele Interessenten online auf die Beaudens 166Wh Powerstation. Auf den ersten Blick ist sie eine kleine aber solide Powerstation. Doch kann die Powerstation, die auch per Solarpanel geladen werden kann, auch im Test überzeugen? Wir haben uns die Powerstation von Beaudens genauer angesehen und sind auf einige Überraschungen gestoßen.

Angebot
BEAUDENS Tragbare Powerstation 166Wh, Akku Generator mit Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie, 230V AC, 2...
  • 【Lithiumeisenphosphatbatterie】: Angetrieben von einer fortschrittlichen Lithiumeisenphosphatbatterie, sicherer und umweltfreundlicher, 2000 Lade- und Entladezyklen, 8 Monate Standby-Zeit,...
  • 【Langlebiges und praktisches Design】: Hochleistungsgenerator-Kraftwerk 166 Wh (3,2V/52Ah, 12.8V/12.96Ah) Kompaktgeneratorstation mit Taschenlampe und SOS. Perfekt für Camping im Freien oder...
  • 【Generator-Backup-Stromversorgung】: 220V-240V AC-Ausgang, 2 DC-Ausgang (max. 100W), 1 QC 3.0-Schnelllade-USB-Anschluss und 2 USB-Anschlüsse (2,4 A automatisch). Schalten Sie Ihr Smartphone,...
  • 【3 Lademöglichkeiten】: Mit der integrierten MPPT-Technologie kann das Solarpanel effizient aufgeladen werden. Netzteil und Autoladegerät sind im Lieferumfang enthalten. Das vollständige...

Beaudens Powerstation: Anschlüsse, Daten, Leistung

Zu aller erst werfen wir einen Blick auf die verbauten Komponenten der Powerstation. Auf der Rückseite und seitlich an der Powerstation finden wir neben einigen Lüftungsschlitzen keine Anschlüsse. Auf der Vorderseite befinden sich neben zwei DC-Ausgängen, einer LED-Leuchte, einem Ladeanschluss und 3 USB-Ausgängen auch eine 230-Volt Steckdose. Zusätzlich finden wir noch das kleine Display, das uns verrät wieviel Akku die Powerstation noch hat und welche Outputs gerade eingeschaltet sind.

  • 2x DC
  • 1x 12-Volt Steckdosenadapter (Zigarettenanzünder)
  • 1x USB 3.0 Quickcharge
  • 2x USB 2.0
  • 1x Haussteckdose
  • 1x Ladeanschluss

Hier fällt bereits im Test das erste kleine Manko der günstigen Powerstation von Beaudens Powerstation auf. Denn während die Konkurrenten wie Jackery, EcoFlow und co. ALLE einen 12 Volt Ausgang (Zigarettenanzünder) direkt an ihren Powerstationen verbauen, ist das bei der 166 Wh Powerstation von Beaudens nicht der Fall. Hier wird zwar immerhin ein Adapter mitgeliefert, die eleganteste Lösung ist das allerdings nicht. Wer also eine Kühlbox zum Beispiel betreiben möchte, muss stets an den Adapter denken, der dann in einen der DC-Ausgänge gesteckt wird.

Geringe Kapazität vs. Kompaktes Design

Natürlich überzeugt die Beaudens 166Wh Powerstation aber durch ihr sehr kompaktes Design und ihren sehr günstigen Preis. Das wäre schlichtweg nicht möglich wenn alle Anschlüsse direkt verbaut wären.

Doch wer sich diese Powerstation zulegen möchte muss auch bei der 230 Volt Steckdose Abstriche machen. Sie liefert gerade einmal 150 Watt und verfügt über 166 Wattstunden. Für diejenigen, die damit nichts anfangen können, haben wir hier die wichtigsten Infos rund um Watt und Kapazität.

Watt und Wattstunde: Erklärung und Rechenbeispiel

Eine Wattstunde bedeutet, dass von der Powerstationen eine Stunde lang genau ein Watt abgegeben werden kann. 500 Wattstunden bedeutet folglich, dass die Powerstationen 500 Watt für eine Stunde abgeben kann. Sie kann allerdings auch 250 Watt für 2 Stunden oder 100 Watt für 5 Stunden abgeben. Der Wattverbrauch eines Geräts ist meistens auf dem Gerät selbst angegeben. Die Beaudens 166 Wh Powerstation kann also maximal 166 Watt für eine Stunde abgeben, oder eben 83 Watt für zwei Stunden, und so weiter…

Ein Baustrahler beispielsweise benötigt im Schnitt 100 Watt. Das bedeutet mit einer 500 Wattstunden Powerstation könnte er 5 Stunden am Stück betrieben werden. Ein Toaster fürs Camping hingegen benötigt im Schnitt etwa 1000 Watt, da er aber nur wenige Minuten im Einsatz ist, könnte er mehrfach mit einer Ladung benutzt werden. Als Faustregel gilt: Geräte die Hitze erzeugen wie Toaster, Waffeleisen, Föhne oder Glätteisen ziehen sehr viel Strom.

Allerdings ist hierbei eines zu beachten: Nicht nur die Angabe der Wattstunden ist entscheidend, sondern auch die Angabe der Watt. Denn diese Zahl verrät die maximal Mögliche Abgabemenge an Watt zur gleichen Zeit. Eine 500 Watt Powerstation kann also maximal 500 Watt gleichzeitig abgeben. Das reicht für einen 100 Watt Baustrahler und gleichzeitig für eine 400 Watt Musikanlage. Einen 1000 Watt Toaster an einer 500 Watt Powerstation zu betreiben ist nicht möglich.

Beaudens 166Wh: Anwendung

Hier stoßen wir im Test also sehr schnell an die Grenzen dieser Powerstation. Denn Sie kann gerade einmal 150 Watt und 166 Wattstunden liefern. Die meisten Haushaltsgeräte wie Toaster, Föhn, Kaffemaschine etc. können im Campingurlaub hiermit also nicht betrieben werden. Sie benötigen deutlich mehr Watt.

Ein Laptop oder Tablett laden und gleichzeitig die Kamera oder das Smartphone via USB laden ist hingegen kein Problem. Die Beaudens 166 Wh Powerstation kann ein Durchschnittsakku eines Laptops etwa drei bis vier mal komplett aufladen.

GerätLaufzeit (circa)
LED-Lampe (5 Watt)28 Stunden
Smartphone20 mal laden
Laptop 3 bis 4 mal laden
Mini-Kühlschrank(45 Watt)3 bis 4 Stunden
Beaudens 166Wh Powerstation Laufzeiten

Ein weiterer wichtiger Fakt: Die Steckdose liefert keine reine Sinuswelle. Der Output wird als modifizierte Sinuswelle bezeichnet. Das bedeutet, dass hier kein reiner Wechselstrom aus der Steckdose kommt. Damit könnten manche Geräte Schwierigkeiten bekommen. Im Test war das allerdings nicht der Fall.

Dennoch: Eine Powerstation mit diesen Maßen und diesem Gewicht ist etwas besonderes. Gerade für Tagesflüge kann sie die beste Wahl im Bereich der Powerstationen sein.

Laden der Beaudens 166Wh: Solar möglich?

Zum Laden bietet Beaudens den Kunden einige Möglichkeiten:

Beaudens Zigarettenanzünder

Zum Laden gibt es nur einen Eingang: Einen DC-Ladeeingang. Hierüber kann die Powerstation sowohl an die heimische Steckdose, beziehungsweise an einen Generator geschlossen werden, als auch an die 12 Volt Steckdose im Auto (Zigarettenanzünder).

Doch die wohl wichtigste Info für alle Käufer: Natürlich kann die Beaudens 166Wh Powerstation auch per Solarpanel geladen werden. Der Hersteller liefert im Paketumfang einen MC4-Stecker mit. Der MC4-Stecker ist der übliche Anschluss an den meisten Solarpanels.

LiFePO-4 Akku: Beste Technik trotz Billigpreis?

Wer sich bereits etwas mit Powerstationen auskennt weis, LiFePo-4 Akkus sind das beste was man momentan finden kann. Für alle anderen hier eine kleine Erklärung:

Hinter der Abkürzung LiFePO4 steckt Lithium-Eisen-Phosphat, woraus manche Akkumulatoren hergestellt werden. Sie sind zwar momentan noch etwas teurer als die herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus, bieten aber auch einige Vorteile. So sind sie zum einen sicherer, da sie nicht schnell überhitzen. Zum anderen sinkt die Kapazität auch nach häufigem Laden nicht so schnell wie bei normalen AkkusAußerdem sind sie weniger empfindlich für Tiefenentladungen.

Umso erstaunlicher, dass gerade diese günstige Powerstation mit dieser Technologie ausgestattet wurde. Ein klarer Pluspunkt für die Beaudens.

Beaudens 166Wh Test Fazit

Pro

  • LiFePO-4 Akku
  • Geringes Gewicht
  • Kompaktes Design
  • Günstiger Preis
  • LED-Lampe
  • Per Solar ladbar

Kontra

  • Adapter für manche Anwendungen nötig
  • Geringe Kapazität

Die Beaudens 166Wh Powerstation gehört zu den eher günstigen Geräten auf dem Markt. Wer sich für sie entscheidet muss an manchen Stellen Abstriche machen. Doch ist sie deshalb eine schlechte Powerstation? Das Preis-Leistungs-Verhältnis zumindest ist unschlagbar. Für unter 200€ ist es kaum möglich eine vergleichbare Powerstation zu finden. Achten Sie unbedingt auf die Wattangabe und welche Geräte Sie betreiben möchten. Mit 150 Watt kann die Beaudens Powerstation nicht alle Geräte betreiben! Für Tagesausflüge zum Angeln beispielsweise ist sie ideal. Sie verbraucht nicht viel Platz im Auto, ist leicht zu tragen und liefert genug Strom um über den Tag zu kommen. Wer sich zusätzlich ein Solarpanel zulegt kann die Nutzungsdauer der Powerstation deutlich verlängern.

Angebot
BEAUDENS Tragbare Powerstation 166Wh, Akku Generator mit Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie, 230V AC, 2...
  • 【Lithiumeisenphosphatbatterie】: Angetrieben von einer fortschrittlichen Lithiumeisenphosphatbatterie, sicherer und umweltfreundlicher, 2000 Lade- und Entladezyklen, 8 Monate Standby-Zeit,...
  • 【Langlebiges und praktisches Design】: Hochleistungsgenerator-Kraftwerk 166 Wh (3,2V/52Ah, 12.8V/12.96Ah) Kompaktgeneratorstation mit Taschenlampe und SOS. Perfekt für Camping im Freien oder...
  • 【Generator-Backup-Stromversorgung】: 220V-240V AC-Ausgang, 2 DC-Ausgang (max. 100W), 1 QC 3.0-Schnelllade-USB-Anschluss und 2 USB-Anschlüsse (2,4 A automatisch). Schalten Sie Ihr Smartphone,...
  • 【3 Lademöglichkeiten】: Mit der integrierten MPPT-Technologie kann das Solarpanel effizient aufgeladen werden. Netzteil und Autoladegerät sind im Lieferumfang enthalten. Das vollständige...
Bestseller Nr. 1
Jackery Solargenerator 1000, 1002WH Tragbare Powerstation mit 2* SolarSaga 100W Solarpanels, 2*230V...
  • AUTARKE STROMVERSORGUNG: Der Jackery Solargenerator 1000 ist eine Kombi aus der 1*Explorer 1000 Powerstation und den 2*SolarSaga 100 Solarpanels. Es kann die Sonnenenergie in Strom umwandeln und die...
  • UNBEGRENZTE SOLARENERGIE: Die Explorer 1000 ist mit professioneller MPPT-Technologie ausgestattet für eine maximale Ladeeffizienz. Durch die Verbindung mit zwei SolarSaga 100 lässt sich die Explorer...
  • KLIMANEUTRAL & EINFACH ZU BEDIENEN: Im Gegensatz zu Gasgeneratoren erzeugt der Solargenerator 1000 saubere Energie, ohne Kohlenstoff auszustoßen. Dank der Plug & Play-Funktion kann die Powerstation...
  • ÜBERZEUGENDE LEISTUNG : Die Explorer 1000 mit erhöhter Kapazität (1002 Wh) und einer Dauerleistung von 1000 W (2000W Max), verfügt über 2 REINE SINUSWELLE AC-Anschlüsse, 1*QC 3.0, 2*USB-C und...
Bestseller Nr. 2
X-DRAGON 20W tragbares Solarladegerät 2 USB Ports Wasserdichtes tragbares Solarpanel, IPX4, USB...
  • ▶Exklusive SolarIQ-Technologie: Das faltbare Solarladegerät X-DRAGON liefert den schnellstmöglichen Strom mit 2 eingebauten USB-Anschlüssen zum gleichzeitigen Laden von 2 Geräten. Mit einer...
  • ▶Sicheres Aufladen: Das tragbare USB-Ladegerät X-DRAGON ist so konzipiert, dass der USB-Anschluss im Inneren geschützt ist. Sie können Ihr Telefon in einer Reißverschlusstasche aufbewahren, um...
  • ▶Duales USB-Netzteil: Das tragbare 20-W-Solarladegerät liefert genug Energie, um Ihr Telefon und Tablet gleichzeitig aufzuladen.
  • ▶Wasser- und staubabweisendes PVC-Gewebe der Güteklasse A: Das Gehäuse des X-DRAGON-Solarmoduls ist aus einem speziellen hitze- und korrosionsbeständigen Oberflächengewebe der Güteklasse A...
Bestseller Nr. 3
Jackery Faltbares Solarpanel SolarSaga 100 - Solarmodul für Explorer 240/500/1000 Tragbare...
  • PERFEKT FÜR JACKERY EXPLORER - Die umweltfreundliche Solaranlage ist der ideale Generator für die Jackery Explorer 240/500/1000 Powerstationen (separat erhältlich). In Kombination ergibt sich damit...
  • HOHE EFFIZIENZ - Die hocheffizienten monokristallinen Solarzellen erreichen eine Umwandlungseffizienz von 23%. Strapazierfähiges ETFE-Material auf der Oberfläche sorgt für eine lange Lebensdauer,...
  • RED DOT AWARD WINNER 2018 - Der Jackery SolarSaga 100 Sonnenkollektor zur Gewinnung von Solarenergie ist ergonomisch, einfach mitzunehmen, robust und langlebig und erfreut sich damit höchster...
  • PRAKTISCH, SICHER & ZUVERLÄSSIG - Ausgestattet mit 1 USB-A (5V, 2,4A) und 1 USB-C-Anschluss (5V, 3A), zum Laden von Smartphone, Tablet und Kamera. Abmessungen: Entfaltet: 122 x 53,5 x 0,5 cm,...
Bewerte diesen Beitrag!

Letzte Aktualisierung am 30.06.2022 / Affiliate Links - Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.