Powerstation Test: 230 Volt Powerstationen im Vergleich

Wer früher an abgelegenen Orten wie im Wald oder auf dem Freizeitgrundstück Strom benötigte musste auf einen Generator zurückgreifen. Doch seit einiger Zeit ist das nichtmehr der Fall. So genannte Powerstationen funktionieren im Prinzip wie ein riesiger Akku, doch mit einer Besonderheit. Denn während bisherige Akkus, wie sie zum Beispiel in Wohnmobilen zum Camping verbaut sind, eine Spannung von 12 Volt besitzen, kommen die modernen Powerstationen auf die in Deutschland normale Netzspannung von 230 Volt. Dadurch können jegliche Geräte ganz normal per integrierter Steckdose an der Powerstation betrieben werden.

Ist man auf der Suche nach der besten Powerstation gerät man an unzählige Angebote. Da den Überblick zu behalten ist kaum möglich. Deshalb haben wir für diesen Powerstationen Test die besten Powerstationen für jedes Budget gesucht und gefunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Powerstation Test Übersicht

Produktbild
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Titel
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Bewertung
-
Watt
500 W
1.000 W
2.000 W
Wattstunden
518 Wh
1.002 Wh
2.000 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
6 Kg
10 Kg
27,4 Kg
Maße
30 x 19,3 x 23,4 cm;
33,3 x 23,3 x 28,3 cm
106.5 x 71 x 98.1 cm
230V Steckdosen
1
2
2
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
560,99 EUR
1.249,00 EUR
Preis nicht verfügbar
Produktbild
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Titel
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Bewertung
-
Watt
500 W
Wattstunden
518 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
6 Kg
Maße
30 x 19,3 x 23,4 cm;
230V Steckdosen
1
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
560,99 EUR
Weitere Informationen
Produktbild
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
Titel
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
Bewertung
Watt
1.000 W
Wattstunden
1.002 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
10 Kg
Maße
33,3 x 23,3 x 28,3 cm
230V Steckdosen
2
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
1.249,00 EUR
Weitere Informationen
Produktbild
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Titel
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Bewertung
Watt
2.000 W
Wattstunden
2.000 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
27,4 Kg
Maße
106.5 x 71 x 98.1 cm
230V Steckdosen
2
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Informationen

Wieviel Wattstunden und wieviel Watt brauchst du?

Da alle Powerstationen in Deutschland auf deutsche Geräte ausgelegt sind besitzen auch alle Powerstationen 230 Volt. Die Frage wieviel Volt Ich benötige erübrigt sich also.

Doch wie sieht es mit den Watt bzw. den Wattstunden aus? Wattstunde: Was bedeutet das überhaupt? Eine Wattstunde bedeutet, dass von der Powerstationen eine Stunde lang genau ein Watt abgegeben werden kann. 500 Wattstunden bedeutet folglich, dass die Powerstationen 500 Watt für eine Stunde abgeben kann. Sie kann allerdings auch 250 Watt für 2 Stunden oder 100 Watt für 5 Stunden abgeben. Der Wattverbrauch eines Geräts ist meistens auf dem Gerät selbst angegeben.

Ein Baustrahler beispielsweise benötigt im Schnitt 100 Watt. Das bedeutet mit einer 500 Wattstunden Powerstation könnte er 5 Stunden am Stück betrieben werden. Ein Toaster fürs Camping hingegen benötigt im Schnitt etwa 1000 Watt, da er aber nur wenige Minuten im Einsatz ist, könnte er mehrfach mit einer Ladung benutzt werden. Als Faustregel gilt: Geräte die Hitze erzeugen wie Toaster, Waffeleisen, Föhne oder Glätteisen ziehen sehr viel Strom.

Allerdings ist hierbei eines zu beachten: Nicht nur die Angabe der Wattstunden ist entscheidend, sondern auch die Angabe der Watt. Denn diese Zahl verrät die maximal Mögliche Abgabemenge an Watt zur gleichen Zeit. Eine 500 Watt Powerstation kann also maximal 500 Watt gleichzeitig abgeben. Das reicht für einen 100 Watt Baustrahler und gleichzeitig für eine 400 Watt Musikanlage. Einen 1000 Watt Toaster an einer 500 Watt Powerstation zu betreiben ist nicht möglich. Hier ein paar weitere Rechenbeispiele wie häufig Sie folgende Geräte laden beziehungsweise wie lange Sie sie betreiben können:

Gerät500W Powerstation1000W Powerstation
Laptop4,5 mal8 mal
Lampe38 Std.76 Std.
Mini-Kühlschrank9 Std.17 Std.
Fernseher7,5 Std.13 Std.
Mixer7 Std.13 Std.
Elektrogrill45. min.
Kaffemaschine50 min.
Gerechnet wurde mit Durchschnittswerten. Die Laufzeit kann bei einzelnen Geräten abweichen.

Solargenerator vs. herkömmlicher Generator

Die Kombination aus Powerstation und Solarpanel wird Solargenerator genannt. Wie bei einem Generator wird hier Strom erzeugt, mit dem Unterschied, dass er nicht direkt genutzt werden muss, sondern gespeichert wird. Doch der Solargenerator bietet noch viele weitere Vorteile:

SolargeneratorGenerator
Klimaneutral: Keine CO2-EmissionLuftverschmutzung durch Verbrennungsmotor
Leise: ca. 7 dB bei 7 Meter EntfernungLaut: ca. 57 dB bei 7 Meter Entfernung
Leicht zu BedienenTechnisches Know-how erforderlich
Nur Einmal-KostenLaufende Kosten
Solargenerator vs. Benzin Generator

So lädst du deine Powerstation

Powerstationen werden meist mit verschiedenen Möglichkeiten zum Laden geliefert. Nahezu alle sind ganz einfach zu Hause an der Steckdose ladbar. Doch einige Powerstationen sind auch anderweitig ladbar. Sie lassen sich entweder an der 12-Volt Steckdose im Auto (Zigarettenanzünder) laden. Das ist für Camper oder Andere, die viel mit ihrem Fahrzeug unterwegs sind besonders von Vorteil. Hierbei ist die Ladezeit jedoch meist doppelt so lange wie an der Haussteckdose.

Oder aber die Powerstation lässt sich mit einem dazugehörigen Solarpanel laden. Auch das ist für Camper ideal. Hier liegt die Ladezeit, je nach Sonneneinstrahlung, so ziemlich im Bereich der Steckdosenladung.

LiFePO4-Zelle: Must have?

Hinter der Abkürzung LiFePO4 steckt Lithium-Eisen-Phosphat, woraus manche Akkumulatoren hergestellt werden. Sie sind zwar momentan noch etwas teurer als die herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus, bieten aber auch einige Vorteile. So sind sie zum einen sicherer, da sie nicht schnell überhitzen. Zum anderen sinkt die Kapazität auch nach häufigem Laden nicht so schnell wie bei normalen Akkus. Außerdem sind sie weniger empfindlich für Tiefenentladungen. Wer also die Möglichkeit hat, eine Powerstation mit LiFePO4-Akku zu kaufen sollte dies tun, jedoch leisten auch die Li-Io-Akkus gute Arbeit.

Welche Powerstation ist die beste?

Für diesen Powerstationen Test/Vergleich haben wir uns genau angesehen worauf Käufer achten sollten. Zu erst sollte sich jeder Käufer überlegen, wo er die Powerstation einsetzen möchte und für welche Geräte er Sie benötigt. Wird sie regelmäßig für Feste eingesetzt, an denen sie mehrere Lichter, Boxen und eventuell sogar einen kleinen Kühlschrank betreiben soll sind mehr Watt benötigt. Soll sie lediglich beim Camping das Laptop laden und ab und an mal einen kleinen Fernseher betreiben reichen weniger Watt aus. Im selben Atemzug kann sich jeder Käufer auch die benötigten Wattstunden errechnen.

Sobald die groben Werte gewählt wurden, kann man sich nun auf die Suche der besten Powerstation begeben. Wir haben in diesen Test für Sie in der Tabelle oben die besten Powerstationen herausgefunden. Neben den Stromwerten sollten Sie hier auf das Gewicht und die Maße achten. Denn was nützt eine leistungsstarke Powerstation beim Camping, wenn man Sie kaum aus dem Auto gehoben bekommt?

Die besten Powerstationen unter 4Kg Gewicht finden Sie hier: Kleine Powerstation: Die besten unter 4 Kg! Kleine Powerstationen sind ein wahrer Segen auf jedem Festival oder auf dem Tagesausflug. Sie spendieren genug Strom um Smartphones, Tablets und sogar Laptops zu laden. Auch für andere Geräte können sie ausreichen. Doch hier muss man auf die Watt-Angaben achten. Lesen Sie hier alles wissenswerte über kleine Powerstationen und welche die Besten sind.

Als letztes sollten Sie auch auf die Anschlüsse achten. Manche Powerstationen verfügen über mehrere Steckdosen, andere nur über eine. Manche haben zusätzlich USB und 12-Volt Ausgänge, andere nicht. All das beeinflusst natürlich auch den Preis. Doch der sollte gerade beim Kauf einer guten Powerstation nicht das ausschlaggebende Argument sein.

Neben den groben Werten sollten Sie aber auch auf den Hersteller achten. Gerade aus Fernost wird der Markt momentan überschwemmt von Billiggeräten, die oft nicht sehr lange halten was sie versprechen. In unserem Vergleich von Jackery gegenüber PowerOak erfahren Sie alles über die zwei Hersteller. PowerOak und Bluetti Powerstationen: Besser als Jackery? Die Produkte dieser Hersteller halten in der Regel was sie versprechen und sind vergleichsweise günstig. Die Powerstationen von Jackery und PowerOak können als beste Powerstationen bezeichnet werden. Doch auch Geräte von anderen Herstellern können hervorragende Leistung erbringen. Als weiterer Hersteller exzellenter Powerstationen ist hier EcoFlow zu nennen. Die besten Powerstationen von EcoFlow haben wir bereits in diesem Artikel ausführlich vorgestellt. EcoFlow Powerstationen: Welche benötige Ich?

Powerstation Test Fazit

Wer auf der Suche nach einer Powerstation ist, muss auf einiges achten. Neben Watt und Wattstunden sind Größe, Gewicht und die Anschlüsse entscheidend. Auch die verschiedenen Wege eine Powerstation zu laden und der Hersteller spielen eine Rolle. Wählen Sie eine Powerstation aus diesem Powerstation Test aus der Tabelle, sind Sie auf der sicheren Seite.

Zu guter letzt haben wir hier noch ein Angebot für Sie. Die hochleistungs Powerstation von PowerOak: Die AC200P mit LiFePo4-Zellen inklusive Solarpanel. Sie leistet 2000! Wh und ist mithilfe der Solarpanels in etwa 7-10 Stunden voll geladen. Mit 5 Solarpanels dauert eine komplette Ladung circa 5-6 Stunden. Die Panels können auch einzeln erworben werden und ganz einfach mit einander kombiniert werden. Dieses Paket bietet eine Optimale Lösung für jeden, der autark Energie benötigt.

Produktbild
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Titel
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Bewertung
-
Watt
500 W
1.000 W
2.000 W
Wattstunden
518 Wh
1.002 Wh
2.000 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
6 Kg
10 Kg
27,4 Kg
Maße
30 x 19,3 x 23,4 cm;
33,3 x 23,3 x 28,3 cm
106.5 x 71 x 98.1 cm
230V Steckdosen
1
2
2
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
560,99 EUR
1.249,00 EUR
Preis nicht verfügbar
Produktbild
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Titel
Jackery Explorer 500, 518Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/500W (Spitze 1000W)...
Bewertung
-
Watt
500 W
Wattstunden
518 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
6 Kg
Maße
30 x 19,3 x 23,4 cm;
230V Steckdosen
1
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
560,99 EUR
Weitere Informationen
Produktbild
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
Titel
Jackery Explorer 1000, 1002Wh Tragbare Powerstation Mobiler Stromspeicher mit 230V/1000W (Spitze...
Bewertung
Watt
1.000 W
Wattstunden
1.002 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
10 Kg
Maße
33,3 x 23,3 x 28,3 cm
230V Steckdosen
2
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
1.249,00 EUR
Weitere Informationen
Produktbild
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Titel
PowerOak Tragbare Powerstation AC200P 2000Wh 2000W Solargenerator LiFePO4 Batterie mit 230V...
Bewertung
Watt
2.000 W
Wattstunden
2.000 Wh
LiFePo4-Zelle
Solar
Im Auto ladbar
Gewicht
27,4 Kg
Maße
106.5 x 71 x 98.1 cm
230V Steckdosen
2
USB
USB-C
12-Volt Steckdose
Preis
Preis nicht verfügbar
Weitere Informationen
Bewerte diesen Beitrag!

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links - Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert