Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 Test

Ein Bosch Professional Exzenterschleifer ist nur was für Handwerker und Profis? Im Alltag als Heimwerker völlig überflüssig? Da liegen sie weit daneben. Wir haben den Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE für sie getestet und um es vorweg zu nehmen, wir waren hellauf begeistert.

Angebot
Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE (400 Watt, Schleifteller-Ø: 125/150 mm, in...
  • Gehäuse mit entkoppelter Schleifeinheit für konstanten Druck und Ergebnisse mit hoher Oberflächengüte
  • Einzigartige Vibrationsdämpfung sorgt für sehr geringe Vibrationen und ermöglicht kontinuierliches Arbeiten
  • Flexible Wahl zwischen Schleifplatten mit 150 mm oder 125 mm Durchmesser
  • Exzenterschleifer mit erstklassigen Ergebnissen für die Oberflächengüte sowohl in der 125-mm- als auch 150-mm-Kategorie

Was der Hersteller verspricht

Laut Bosch zeichnet sich der Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE Professional durch eine extrem niedrige Vibration aus und eignet sich somit für den Dauereinsatz auf der Baustelle. Durch die Entkoppelung des Antriebs- und der Gehäuseeinheit (Griffschale) wird ein Schwingungswert von nur 2,5 m/s2 erreicht. Das System lässt sich wahlweise mit Schleiftellern mit 125 Millimeter oder 150 Millimeter Durchmesser bestücken – passend je nach Anforderung.

Technische Daten

  • Nennaufnahmeleistung: 400 W
  • Schleifteller-Ø: 150 mm
  • Leerlaufdrehzahl: 5.500 – 12.000 min-1
  • Schwingzahl: 11.000 – 24.000 min-1
  • Exzentrizität: 2 mm
  • Schleifmittelbefestigung: Klettverschluss
  • Schwingkreis-Ø: 4 mm
  • Gewicht: 2,4 Kg

Der GEX 125-150 AVE Professional verfügt über einen starken Motor mit 400 Watt Nennaufnahmeleistung. Die integrierte elektronische Steuerung und die Drehzahlvorwahl ermöglichen dem Nutzer das System optimal auf das entsprechende Material abzustimmen. Das ist vor allem bei Arbeiten mit lackierten Werkstücken von Vorteil. Außerdem verfügt der GEX 125-150 AVE Professional über eine Reibbremse, die ein schnelles Abstellen des Gerätes ermöglicht.

Das GEX 125-150 AVE Professional ist ein nützliches Gerät für den Innenausbauer, Bau- und Möbelschreiner sowie Lackierer und Maler. So können beispielsweise Karosseriebauer und Kfz-Mechaniker den Exzenterschleifer für das Abschleifen von Fahrzeugteilen verwenden. Möbelschreiner werden neben der hohen Schleifleistung die ausgezeichnete Handlichkeit des GEX 125-150 AVE Professional zu schätzen wissen, Bauschreiner die souveräne Kraft des Systems unter voller Belastung. Wegen der vom Gehäuse entkoppelten Schleifeinheit, die einen sehr gleichmäßigen Anpressdruck erlaubt, kommt der Exzenterschleifer außerdem für Anwendungsfälle in Betracht, bei denen höchste Ansprüche an die Oberflächengüte gestellt werden.

Sind die Versprechen wahr?

Der Bosch GEX 125-150 AVE Professional verspricht zuallererst, egal ob für den Handwerker oder den Heimwerker, eine gute Oberflächenqualität. Und die liefert er auch. Bei verschiedensten Oberflächenmaterialen konnte er uns stets überzeugen. Er schleift kraftvoll und trotzdem mit wenig Vibration. Das ist auch schon das nächste Versprechen, das er hält. Die Entkopplung des Antriebs- und der Gehäuseeinheit erledigen das, wofür sie entwickelt wurden. Sie reduzieren die Vibration auf ein Minimum. Stundenlanges Schleifen ist deshalb und auch dank der cleveren Einrastfunktion des Betätigungsknopf kein Problem. Kribbelnde oder verkrampfte Hände gehören mit dem Bosch GEX 125-150 AVE Professional der Vergangenheit an.

Im Netz liest man ab und an von dem 125er Schleifteller als einzige Schwachstelle des Geräts. Da wir größtenteils mit dem 150er Teller gearbeitet haben können wir dies weder bestätigen noch verneinen. In einem ersten kleinen Test mit dem 125er Schleifteller schien aber alles genauso gut zu funktionieren wie mit dem 150er.

Diese und andere Bosch Schleifmaschinen finden sie hier.

Letzte Aktualisierung am 24.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Gedanken zu „Bosch Professional Exzenterschleifer GEX 125-150 Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen