Die besten Säbelsägen 2021 im Test/Vergleich

Auf der Suche nach der besten kabelgebundenen Säbelsäge 2021 haben wir festgestellt, die eine beste gibt es nicht. Wir haben dennoch einige Unterschiede zwischen den großen Herstellern wie Bosch, Makita oder Einhell festgestellt. Daher haben wir jeweils die beste Säbelsäge der Kategorien: Vibration, Preis und Leistung gekührt.

Wieviel Leistung brauchen Säbelsägen?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer 10-Ampere-Säbelsäge und einer 15-Ampere-Säbelsäge. Beide haben ihre Daseinsberechtigung und können eine gute kabelgebundene Säbelsäge sein – es kommt nur darauf an, was Sie schneiden wollen.

Säbelsägen mit 10- bis 12-Ampere-Motoren sind sehr hochwertig und bieten mehr Leistung bei geringerem Gewicht. Sie sind eine gute Wahl für leichte Abbrucharbeiten und wenn Sie über Kopf schneiden müssen.

13-Ampere-Säbelsägen befinden sich in der Lücke zwischen den leichten und schweren Modellen. Sie sind deutlich leistungsstärker und schwerer als ihre 10- bis 12-Ampere-Pendants und gleichzeitig weniger leistungsstark und leichter als ihre 14- bis 15-Ampere-Brüder. Sie sind ein guter Kompromiss zwischen der Leistung und Größe der oberen und unteren Klasse.

Bei den 14- und 15-Ampere-Sägen treten die Schwergewichte gegeneinander an. Diese Geräte sind jedoch nicht einfach nur kraftvoller als ihre Konkurrenten. Sie weisen außerdem die beste Vibrationskontrolle und weitere nützliche Funktionen auf, was sie oft zur besten Wahl macht.

Beste Vibrationskontrolle: Makita JR3070CT

Die Makita JR3070CT ist unser Sieger der Kategorie: wenig Vibration!

Technische Daten

  • Nennaufnahmeleistung: 1.510 W
  • Hubzahl bei Leerlauf: 0 – 2.800 min-1
  • Säge, Hubhöhe: 32 mm
  • Gewicht: 4,6 kg

Im Allgemeinen haben Säbelsägen mit geringerer Leistung weniger Vibrationen als die leistungsstärkeren Modelle. Allerdings haben die leistungsstarken Sägen in der Regel den Vorteil, dass sie die beste Vibrationskontrolle entwickelt haben.

Makitas AVT-Design bei der 15-Ampere-Säge JR3070CT überzeugt in puncto Vibration auf ganzer Linie. Mit ihr kann trotz hoher Leistung lange gearbeitet werden.

Bestes Einsteigermodell: Einhell TE-AP 750 E Universalsäge

Die Kategorie „Bestes Einsteigermodell“ mit einem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis geht an die Einhell Universalsäge TE-AP 750 E.

Technische Daten

  • Nennaufnahmeleistung: 750 W
  • Säge, Hubhöhe: 20 mm
  • Schnitttiefe Holz: 150 mm
  • Schnitttiefe in Metallprofilen: 10 mm
  • Gewicht netto/brutto: 3,6/6,9 kg

Eine günstige und dennoch gute Einstiegsalternative bietet die Einhell TE-AP 750 E Universalsäge. Sie besitzt zwar weniger Funktionen als ihre teuren Konkurrenten, erfüllt ihren Job, das Sägen, aber dennoch auf hohem Niveau. Wer erstmal nur zum Heimwerken eine Säbelsäge ausprobieren möchte, macht mit der TE-AP sicherlich nichts falsch.

Bestes Gesamtpaket: Bosch GSA 1100 Säbelsäge

Das beste Gesamtpaket bietet unzweifelhaft die Bosch Professional Säbelsäge GSA 1100 E.

Technische Daten

  • Nennaufnahmeleistung: 1.100 W
  • Hubzahl bei Leerlauf: 0 – 2.700 min-1
  • Säge, Hublänge: 28 mm
  • Schnitttiefe Holz: 230 mm
  • Schnitttiefe in Metallprofilen: 20 mm
  • Gewicht netto/brutto: 3,6/6,9 kg

Die Bosch Professional GSA 1100 Säbelsäge verbindet gute Leistung mit tollen Features zu einem günstigen Preis. Daher wird sie unser bestes Gesamtpaket.

Sie hat eine LED zum Beleuchten der Arbeitsfläche und einen kleinen Haken zum Aufhängen des Geräts. Ihre Schnittleistung ist wirklich gut und die Verarbeitung stimmt auch. Natürlich wiegt Sie etwas mehr als die schwächeren Modelle, aber wer etwas mehr Power benötigt, wird hier nicht drum herum kommen.

Das könnte Sie auch interessieren: Einhell GE-LC 36/35 Akku-Kettensäge

Es handelt sich hierbei um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf diese klicken und einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen